Alpinwanderung Piz Pisoc über Südgrat

Datum
Samstag, 25. Juni 2022
Leitung
Kurt Janett
Kategorie
Sektion
Besammlung
5.00 Uhr, Tennishalle Bad Ragaz oder nach Absprache
Programm
Mit PW nach Fontana (1402 m) / Tarasp, dem Ausgangspunkt der Tour. Auf einem gutem Pfad Aufstieg im Val Zuort ostseitig des Baches bis Punkt 1717. Von hier einer Wegspur folgend durch den Wald zu Geröllhalden (1800 m). Über diese weiter, den Felsriegel (2200 m) ostseitig umgehend, hoch bis zum Punkt 2536. Anfangs der Rinne zur Fuorcletta da Pisoc (Punkt 3017) steigt man entlang der Westseite des Piz Pisoc über die Felsstufe Punkt 2717 hoch, dahinter wird die Rinne sichtbar. Man wechselt sobald als möglich nach links hinaus in die nördlichen Begrenzungsfelsen der Rinne, wo über Schutt, Schrofen und Felsbänder ohne Probleme der Südgrat des Piz Pisoc etwas oberhalb der Einmündung der Rinne erreicht wird. Das Gelände sieht dabei von unten schwieriger aus, als es in Wirklichkeit ist. Wegspuren und Steinmännchen im oberen Teil helfen bei der Orientierung. Ab Fuorcletta da Pisoc ist der Aufstieg entlang des Südgrates mit rotweissen Markierungen versehen. Man folgt über Geröll, Schrofen und Felsstufen mehrheitlich dem Grat, wobei ein Aufschwung westseitig umgangen wird. Die Route ist nicht ausgesetzt und erfordert nur an einzelnen Stellen wenige Meter Kletterei im Schwierigkeitsgrad I-II. Zu beachten ist die Steinschlaggefahr.
Verpflegung
aus dem Rucksack
Ausrüstung
alpinwandermässig, festes Schuhwerk, Helm, Wanderstöcke, bei Altschnee: Steigeisen und Pickel
Bewertung
T6, 5 h Aufstieg, 1800 Hm
Kosten
Fahrspesen ca. Fr. 15.–
Teilnehmer
4
Anmeldung bis 22. Juni 2022 an:
Kurt Janett
Wollebweg 24
7310 Bad Ragaz
Anmeldung bitte unter Angabe von Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail und Notfallkontakt mit Telefonnummer.