Informationen Enderlinhütte

Achtung
Aktuell wird Abwasserreinigung der Enderlinhütte erneuert. Wegen Bauarbeiten besteht wochentags keine Übernachtungsmöglichkeit. Winterraum und Schutzraum stehen nicht zur Verfügung. Kleinere Speisen und Getränke werden nach Möglichkeit angeboten.
Lage
1501 m.ü.M, nahe der Waldgrenze gebaut.
Koordinaten 760.570//211.920
Swisstopo Landeskarte
Eigentümerin
SAC Sektion Piz Sol
Landeskarten
1:25'000: 1156 Schesaplana, 1555 Sargans
1:50'000: 238 Montafon, 237 Walenstadt, 5012 Flumserberg-Prättigau
1:40'000: Wanderkarte Rätikon-Prättigau
Bauart
Holzhütte/Blockhaus
Geschichte
Erste Hütte um die Jahrhundertwende erstellt von Fortunat Enderlin.
1922 Übernahme durch SAC Sektion Piz Sol.
1956 Neubau.
1976 Erweiterungsbau.
2002 Erweiterungsbau Waschraum.
Schlafplätze
35 (davon 17 immer zugänglich)
Bewartung
Von Anfang Mai bis Ende Oktober jeweils an den Wochenenden bewartet, teilweise auch unter der Woche (Auskunft beim Hüttenchef). Im Winter geschlossen.
Verpflegung
Wenn die Hütte bewartet ist, werden Mahlzeiten und kleinere Zwischenverpflegungen zubereitet.