Hochtour Flüela Schwarzhorn

Datum
Samstag, 19. Juni 2021
Leitung
Kurt Janett
Kategorie
Sektion
Besammlung
7.00 Uhr, Tennishalle Bad Ragaz / nach Absprache
Programm
Von der Bushaltestelle "Schwarzhorn" an der Flüela Pass-Strasse folgt man dem Schwarzhornweg bis etwa 2600m, verlässt den Wanderweg und steigt dann zum Ostgrat hoch. Man folgt dem Grat ohne besondere, unvermeindliche Schwierigkeiten zum Gipfel. Der Ostgrat auf das Schwarzhorn ist der längste der Gratanstiege auf diesen Gipfel. Durch einige kleine Aufschwünge oder Köpfe, die zur Gipfelseite flach auslaufen, gegliedert. Zwar nicht schwierig, aber doch fast durchgehend mit leichter Kletterei verbunden, die zudem überwiegend nicht ganz festen Fels aufweist, an einigen kurzen Stellen sogar richtig brüchig ist. Insgesamt ist der versierte Alpin-Kraxler gefragt, der auch ein gutes Gespür für die beste Linie hat – trotz Gratkletterei ist die Orientierung nicht immer ganz einfach. Von den teilweise wild aussehenden Grattürmen sollte man sich nicht abschrecken lassen, meist sind sie gut kletterbar, bei Umgehungen im Zweifelsfall eher die grasige Südseite des Grates nutzen – nordseitig liegt noch mehr Schutt und enormer Bruch. Falls man sichern möchte, muss der mehr Zeitaufwand über den beinahe 1 km langen Grat mitberücksichtigt werden. Einsam und landschaftlich schön, man findet nur wenig Begehungsspuren. Abstieg: über den Normalweg / Südgrat (rot-weiss markierter Wanderweg) und die Schwarzhornfurgga zurück zum Ausgangspunkt.
Verpflegung
aus dem Rucksack
Ausrüstung
Hochtourenmässig ( Klettergurt, Helm, je nach Witterung Steigeisen/ Pickel)
Bewertung
WS, 5h, T5, 900Hm
Kosten
Fahrspesen Auto
Teilnehmer
4
Anmeldung bis 16. Juni 2021 an:
Kurt Janett
Wollebweg 24
7310 Bad Ragaz
Anmeldung bitte unter Angabe von Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail und Notfallkontakt mit Telefonnummer.
Auskunft
Freitag, 18. Juni 2021, 18.00 bis 20.00