[150-Jahr-Jubiläum] In einem Tag auf alle Churfirsten (BF)

Datum
Dienstag, 1. August 2023
Leitung
Thomas Wälti
Kategorie
Sektion
Besammlung
Seluneralp Wildmannli oder nach Absprache
Programm
Nach einer Nacht auf der urchigen Seluner Alp Wildmannli möchten wir als Seilschaften alle sieben Churfirstengipfel in West-Ost-Richtung in Gratnähe überklettern. Dazu sind im Jahr 2022 auch neue Routen in den Westwänden und Abseilrouten in den Ostwänden neu begangen worden. Gestartet wird mit dem Selun, dann Überschreitung Ostgipfel (2c) und Abseilen zum Rappenloch. Silberi über den oberen Teil von Palttentrip (2 SL, 5c+) oder Linker Silberi (2 SL, 4c). Es folgt Frümsel neuer Westweg (5c+) und vier mal Abseilen über die senkrechte Ostwand. Brisi über Lucky & Sina (5 SL, bis 5c+) und fünf mal Abseilen über die neue Ostroute. Zuestoll über den neuen Westweg (3 SL, bis 6a). Fünf mal Abseilen über die neue Ostroute. Schibenstoll über die neue Westroute (5 SL, bis 5c+). Abstieg und zwei mal Abseilen über die Ostroute. Auf den Wanderwegen über den Hinterrugg zum Chäserrugg und im T5-Gelände auf den Tristencholben.
Verpflegung
aus dem Rucksack und Bergrestaurant Chäserrugg
Ausrüstung
klettermässig, Material nach Absprache
Bewertung
Kletterei bis 6a, viel alpines Gelände im T5/T6 Bereich und insgesamt ziemlich streng!
Kosten
Übernachtung, Seilbahn
Teilnehmer
max. 10 Seilschaften
Anmeldung bis 1. Juli 2023 an:
Thomas Wälti
Bergstrasse 40
7303 Mastrils
Anmeldung bitte unter Angabe von Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail und Notfallkontakt mit Telefonnummer.
Auskunft
Beim Tourenleiter.