Skitouren im Piemont (Valle Maira)

Datum
Mittwoch, 26. Februar 2020 – Sonntag, 1. März 2020
Leitung
Daniel Schaffhauser
Kategorie
Sektion
Besammlung
nach Absprache
Programm
Das Tourengebiet ist sehr vielseitig und erstreckt sich über mehrere Seitentäler mit über 150 Skitouren. Die Touren werden wir individuell gestalten und ausbauen. Aufstiege zwischen 5 und 6 h. Die Abfahrt ist ein Genuss für versierte Tiefschneefahrer, über lange offene Hänge bis hin zu steilen Couloirs kann man alles haben. Natürlich kommt auch die kulinarische Seite nicht zu kurz, feines Essen aus der italienischen Küche, genossen mit einem edlen Wein aus der Region Alba und zum Abschluss einen einheimischen Genepie oder Grappa. Unterkunft im gemütlichen Zweierzimmer in umgebauten Rusticos. Programm 1. Tag: Mit Fahrgemeinschaft Anreise über San Bernardino – Mailand – Turin – Cuneo – Dronero ins Valle Maira (Anfahrtszeit 7 h). 2. bis 4. Tag: Skitouren je nach Verhältnissen: Bric Boscasso, Monte Piutas, Monte Vanclava, Monte Bodoira, Cime del Manse. 5. Tag: vor unserer Rückreise unternehmen wir eine letzte Tour. Nach einem kleinen Imbiss treten wir die Heimreise an. Ankunft im Sarganserland ca. 20.00 Uhr.
Verpflegung
aus dem Rucksack, nach der Tour besuchen wir eine der gemütlichen Locandas und geniessen das feine Etwas zwischendurch
Ausrüstung
skitourenmässig (LVS, Schaufel, Sonde) , Harscheisen, Tagesrucksack
Bewertung
ZS-
Kosten
Fr. 810.– (exkl. Anreise ca. Fr. 270.–, Zwischenmahlzeiten unterwegs, Getränke)
Teilnehmer
5
Anmeldung bis 20. Januar 2020 an:
Daniel Schaffhauser
Aeulistrasse 25
7310 Bad Ragaz
Mobile
078 775 79 42
Auskunft
beim Tourenleiter