Alpinwanderung Flüela Schwarzhorn N-E Überschreitung

Datum
Samstag, 10. September 2022
Leitung
Kurt Janett
Kategorie
Sektion
Besammlung
6.00 Uhr, Tennishalle Bad Ragaz oder nach Absprache
Programm
Der Start erfolgt auf der Engadiner Seite des Passes. Zuerst steigen wir auf das Chlein Schwarzhorn (2967 m, L, 2 h). Nun geht es über den ein Kilometer langen Nordgrat zum Flüela Schwarzhorn (3145 m, ZS, 4 h), dem felsigsten und zugleich interessantesten Grat aufs Schwarzhorn. Er ist stückweise brüchig, doch fester als alle anderen Schwarzhorngrate. Es befinden sich keine Bohr- bzw. Schlaghacken im Grat. Wenn Seilsicherung notwendig, muss mobil gesichert werden. Nach der verdienten Mittagsrast nehmen wir den Abstieg über den Ostgrat, dem längsten aller Schwarzhorngrate. Deutlich brüchiger als der Nordgrat klettern wir talwärts Richtung Passstrasse (WS/T5, 3 h). Bei Nässe ist der Ostgrat im Abstieg nicht zu empfehlen.
Verpflegung
aus dem Rucksack.
Ausrüstung
klettermässig (Anseilgurt, Helm), evtl. mobile Sicherungsgeräte (Friends/Keile), Schlingenmaterial
Bewertung
ZS, 10 h, sicheres Gehen in brüchigem Gelände erforderlich
Kosten
Fahrspesen Fr. 10.–
Teilnehmer
4
Anmeldung bis 4. September 2022 an:
Kurt Janett
Wollebweg 24
7310 Bad Ragaz
Anmeldung bitte unter Angabe von Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail und Notfallkontakt mit Telefonnummer.
Auskunft
beim Tourenleiter, Telefon 079 751 63 78